Loading...

Kategorie: Ex zurück

Ex will mich zurück – Das solltest Du machen

Wenn eine Beziehung beendet ist, ist zunächst einmal nichts mehr, wie es vorher war. Plötzlich ist einer der wichtigsten Menschen, zu dem man einen unglaublich engen Bezug aufgebaut hat, weg. Das bedeutet, dass man seinen Alltag erst einmal wieder völlig umstellen muss. Schließlich ist man es gar nicht mehr gewohnt, sein Leben nur noch für sich selbst zu planen. Und genau in dieser Findungsphase meldet sich Dein Ex wieder und will wieder etwas mit Dir anfangen. Und plötzlich stellst Du Dir die Frage: „Mein Ex will mich zurück – und was nun?“

Wenn Du plötzlich merkst, „Der Ex will mich zurück“, dann solltest Du nicht vorschnell handeln. Wenn Du Dir Deines Verhaltens und seiner Konsequenzen nicht absolut sicher bist, solltest Du Dir zunächst etwas Bedenkzeit erbitten. Grundsätzlich hilft Dir das, darüber nachzudenken, was Du möchtest. Auch kannst Du Freunde hinzuziehen, die Dir meist einen weitaus neutraleren Blick auf die Situation verschaffen können, als Du selbst dazu in der Lage bist. So beantwortet sich die Frage „Ex will mich zurück – was nun?“ häufig schon von selbst.

Sollte das nicht der Fall sein, solltest Du allerdings auch nichts überstürzen. Nur weil Du Dir denkst, „Mein Ex will mich zurück“, heißt das nicht automatisch, dass Du aus Gewohnheit oder auf Verdacht, weil Du eine vermeintlich einmalige Chance witterst, auch automatisch zu ihm zurückkehren solltest. Sieh auch einmal die andere Seite: Es kann für Dich eine große Chance sein, auch einfach völlig neu anzufangen. War die Beziehung wirklich das, was Du Dir gewünscht hattest, oder warst Du in der Beziehung auch unglücklich? Wenn ja: Hältst Du es für möglich, in einer anderen Beziehung glücklicher zu werden?

Ex will mich zurück: Auch die Trennungsgründe sind wichtig

Und wenn Du bereits darüber reflektierst, ob eine Rückkehr zu Deinem Ex sinnvoll wäre, denke über weitere Punkte zu Eurer Beziehung nach. Wichtig ist beispielsweise auch, wie und warum Ihr auseinandergegangen seid. Das spielt auch immer in gewisser Weise mit in die Gründe, warum Du plötzlich merkst „Mein Ex will mich zurück“. Habt Ihr Euch getrennt, weil Ihr Euch auseinandergelebt habt? In diesem Fall kann man tatsächlich recht bald merken, dass man einen Fehler mit der Trennung gemacht hat. Das wäre eine logische Erklärung, dass Du plötzlich feststellst „Mein Ex will mich zurück“.

Ein weiterer Grund für eine Trennung liegt möglicherweise darin, dass Dein Ex jemand anderes kennengelernt hat. Wenn er nun merkt, dass es mit der neuen Bekanntschaft doch nicht so gut klappt, könnte er feststellen, dass er doch lieber wieder zurück zu Dir will. Doch in diesem Fall solltest Du Dir genau überlegen, was Du machst. Nur weil Dir plötzlich die Chance „Mein Ex will mich zurück“ serviert wird, verpflichtet Dich das noch lange zu nichts. Schließlich hat er Dich schon einmal zur zweiten Wahl degradiert – und das kann Dir auch wieder passieren.

Love-Elixir Ratgeber

Ex will mich zurück: wenn die Trennung von Dir ausging

Etwas anders ist die Sache, wenn Du Dich von Deinem Ex getrennt hast. Möglicherweise schmeichelt es Dir, wenn Du plötzlich merkst „Hey, mein Ex will mich zurück“. Nichtsdestotrotz solltest Du hier eine gut durchdachte Entscheidung treffen. Schließlich hattest Du Deinen Grund, Dich zu trennen. Frage Dich also, ob der Grund, der immerhin zu einer Trennung geführt hat, wirklich beseitigt ist oder überhaupt beseitigt werden kann. Falls nicht, müsstest Du einen Kompromiss eingehen. Bist Du bereit, ihn in dieser Hinsicht einzugehen, oder fällt Dir das zu schwer? Denke Dir niemals einfach nur „Irgendwie wird das schon“. Klar, eine Trennung ist schwer, aber manchmal ist sie alternativlos, damit beide glücklich werden können. Nur aufgrund eines Bauchgefühls oder weil Du Dich geschmeichelt fühlst, solltest Du nicht zwangsläufig direkt darauf anspringen, wenn Du merkst „Der Ex will mich zurück“.

Ex will mich zurück: wenn die Liebe noch eine Chance hat

Aber natürlich kann es auch der Fall sein, dass Du Dir denkst „Mein Ex will mich zurück und es macht Sinn, dass wir es noch einmal versuchen.“ Dann solltet Ihr das auf jeden Fall auch machen. Wichtig ist es hierbei, dass Ihr nichts überstürzt. Es ist hilfreich, wenn Ihr nicht sofort wieder zusammenkommt und so tut, als wäre nie etwas gewesen. Stattdessen solltet Ihr versuchen, Euch wieder neu zu erleben und wahrzunehmen. Dazu solltet Ihr erst einmal einige spannende Dates gemeinsam erleben, bevor Ihr in Eurer Beziehung wieder Vollgas gebt. Geht beispielsweise essen und tut so, als wäre das Euer erstes Date. Stellt Euch typische Fragen, die man sich stellt, wenn man sich neu kennenlernt. Das kann sich beispielsweise auf die Lieblingsmusik, Lieblingsfilme, Serien, Farben, Essen und so weiter beziehen. Ihr werdet garantiert eine Menge Spaß daran haben und selbst dann noch neue Dinge aneinander entdecken, wenn Ihr schon lange zusammen gewesen seid. So könnt Ihr spielerisch wieder näher zueinanderfinden – oder eben auch feststellen, dass sich nichts geändert hat und Ihr besser getrennt bleibt.

Ex will mich zurück: lange vergangene Beziehungen

Ein Spezialfall zum Thema „Ex will mich zurück“ stellen bereits eine Weile vergangene Beziehungen dar. Bei diesen ist es in der Regel nicht mehr so, dass noch viel zerschlagenes Porzellan zwischen Euch liegt und die Narben der Beziehung noch sehr frisch sind. Solche Beziehungen haben durchaus auch das Potenzial, noch einmal richtig aufzulodern. Schließlich trennt man sich nicht unbedingt nur, weil gravierende Dinge zwischen beiden passieren. Manchmal lebt man sich auch einfach auseinander oder entwickelt sich beruflich oder privat in unterschiedliche Richtungen.

Bei solchen Trennungen führt der Weg manchmal auch wieder zusammen und der Gedanke „Mein Ex will mich zurück“ wird zu einem, der sehr angenehmer Natur ist. In diesem Fall solltest Du auch auf keinen Fall den Fehler machen, davon auszugehen, dass es sich um den gleichen Menschen handelt wie früher. Gerade wenn man sich eine Weile aus dem Weg geht, kann man sich zum Teil unglaublich stark weiterentwickeln. Speziell bei Expartnern besteht außerdem bereits ein Band, weil man sich schon einmal ineinander verliebt hat. Zusätzlich kennt man in der Regel auch die grundsätzlichen Verhaltensweisen des anderen und weiß, dass man es zumindest schon einmal eine Weile genossen hat, mit diesem Menschen zusammen zu sein. Daher sollte man sich gerade in diesem Fall, wenn kein zerschlagenes Porzellan mehr zwischen beiden liegt, damit auseinandersetzen, sich neu zu entdecken. In dieser Hinsicht kann der Gedanke „Mein Ex will mich zurück“ sogar zum großen Los werden – wenn man ihm denn eine weitere Chance einräumt.

Wie kriege ich meinen Ex zurück – So klappt es

Die besten Tipps zu: Wie kriege ich meinen Ex zurück: Wenn eine Beziehung in die Brüche geht, fällt das oftmals einen Partner schwer zu akzeptieren. Schnell kommt dann das Gefühl auf, den ehemaligen Partner zurückgewinnen zu wollen. Wie kriege ich meinen Ex zurück fragen sich dann die zurückgelassenen Liebenden.

Nachfolgend erklären wir einige Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihren Ex Partner zurückgewinnen können und welche Fehler Sie bei der Strategie unbedingt vermeiden müssen.

Wie kriege ich meinen Ex zurück – Vermeidbare Fehler

a) zu schnelle Kontaktaufnahme:

Wie kriege ich meinen Ex zurück? Denken Sie diese Frage auch nach der Trennung? Aber Sie benötigen jetzt einen kühlen Kopf und vor allem Zeit, um sich die richtige Strategie zurechtzulegen. Darum ist es enorm wichtig, sich zunächst von Ihrem Ex Partner fernzuhalten. Eine Weile der Kontaktsperre hilft beiden Partnern, die Beziehung zu reflektieren und sich über Vergangenes und eine eventuelle gemeinsame Zukunft klar zu werden.

„Willst du gelten, mach dich selten“ war schon eine Beziehungsregel aus Großmutters Zeiten.

Wenn Sie sich fragen: Wie kriege ich meinen Ex zurück, dann sollten Sie diese Regel befolgen. Auch der ehemalige Ex Partner wird in Gedanken bei Ihnen sein und sich denken, wie es Ihnen nach der Trennung ergangen ist. Bleiben Sie standhaft und warten Sie ab, bis der Ex Partner den ersten Schritt macht. So sind Sie schon auf dem besten Weg zu einer Neuauflage Ihrer Liebe.

b) Mitleid erregen:

Nichts ist unansehnlicher als mitleidige Menschen. Wenn Sie den ehemaligen Ex Geliebten zurück möchten, müssen Sie Selbstbewusstsein ausstrahlen. Rufen Sie den Ex Partner nicht unter Tränen an, schreiben Sie keine SMS, in denen Sie um Verzeihung betteln oder anflehen, er solle zurückkommen. Diese wie kriege ich meinen Ex zurück – Strategie wirkt nur traurig und alles andere als liebenswert. Bleiben Sie cool und lassen Sie sich möglichst nichts anmerken, wie sehr Sie unter der Trennung leiden und dass sie auf ein Comeback des Ex Partners hoffen.

c) Machen Sie Ihren Ex nicht eifersüchtig:

Wenn Sie den Ex Partner zurückgewinnen wollen, machen Sie bitte niemals den Fehler, sich mit anderen Menschen einzulassen, um den Ex Partner auf sich aufmerksam zu machen. Die Eifersuchtsstrategie wird nämlich nicht funktionieren. Ihr ehemaliger Ex Partner wird denken, Sie haben sich schnell auf einen anderen Mann eingelassen. Seine Enttäuschung nach dem Ende der Liebe wird Ihr Vorhaben: wie kriege ich meinen Ex zurück zerstören.

d) Keine Freundschaft mit der großen Liebe:

Wie kriege ich meinen Ex zurück bedeutet niemals, dass Sie es über die Freundschaftsschiene versuchen können. Die Wir können ja Freunde bleiben – Nummer wird auf Dauer nicht funktionieren. Wenn Sie Ihren Ex Partner zurück wollen, müssen Sie sich unbedingt an die vorher beschriebene Kontaktsperre halten und nicht als neuer guter Freund des Ex Partners agieren.

Wie kriege ich meinen Ex zurück – Freunde?

Ebenfalls dürfen Sie keine Freunde in die Wie kriege ich meinen Ex zurück – Strategie integrieren. Bitten Sie gemeinsame Freunde zu keiner Zeit ein gutes Wort beim Ex Partner einzulegen oder als Bote zu fungieren. Wie kriege ich meinen Ex zurück ist eine Sache zwischen Ihnen und Ihrem ehemaligen Ex Partner.
In dem kostenlosen Report erfahren Sie noch mehr über die praktischsten Tipps und Strategien für Wie kriege ich meinen Ex zurück!

Love-Elixir Ratgeber

Wie kriege ich meinen Ex zurück – die besten Tipps

Vernachlässigen Sie sich nicht, ein wichtiger Teil Ihres Vorhaben: Wie kriege ich meinen Ex zurück!

Viele Verlassene machen den Fehler, im Kummer zu ertrinken und sich nicht mehr um sich selbst zu kümmern. Diesen Fehler dürfen Sie niemals begehen, wenn Sie den Ex zurück haben wollen. Lassen Sie gerade jetzt die Finger vom Alkohol! Bleiben Sie bei klarem Verstand! Lassen Sie sich nicht gehen und werden Sie aktiv! Vielleicht wollten Sie schon längst eine neue Haarfarbe oder die aktuelle Trendfrisur ausprobieren? Jetzt ist die richtige Zeit für Veränderungen. Gehen Sie in den neuen Zumba Kurs, für den Sie bislang keine Zeit hatten! Unternehmen Sie etwas mit alten Freunden! Wichtig bei den Unternehmungen ist, dass Sie lernen, wieder Spaß zu haben. Ihr Ex Partner sieht, dass Sie was für sich selbst tun und aktiv bleiben. Lebensfreude macht attraktiv. Ein selbstsicheres Auftreten ist entscheidend für die Wie kriege ich meinen Ex zurück – Strategie.

a) Fehler erkennen und beheben:

Wenn Sie sich die Frage: Wie kriege ich meinen Ex zurück stellen, dann sollten Sie sich zunächst sich darüber Gedanken gemacht haben, was eigentlich zur Trennung führte. Welchen Grund oder welche Gründe gab es dafür? Um die Beziehung neu zu beleben, müssen alte Fehler verstanden und behoben werden. Sonst wird die Beziehung auch im zweiten Anlauf scheitern. Brechen Sie ungeliebte Angewohnheiten auf und ändern Sie sich! Nur so steht Ihnen bei dem Vorhaben: Wie kriege ich meinen Ex zurück nichts mehr im Wege.

Wie kriege ich meinen Ex zurück – die perfekte Lösung

Um den Ex zurückzubekommen, müssen Sie sich einfach Zeit für sich selbst nehmen. In der Kontaktpause reflektieren Sie vergangene Fehler. Tun Sie sich selbst etwas Gutes und bleiben aktiv. So wird aus der Frage: wie kriege ich meinen Ex zurück schnell das Problem: wie lange bleiben wir zusammen und woran müssen wir arbeiten, damit es ein Leben zu Zweit gibt?

Weitere Strategien und Tipps für wie kriege ich meinen Ex zurück:

1. Lassen Sie Ihre Wunden für eine Weile heilen:

Lassen Sie sich Zeit, damit sich Ihre Wunden von allein heilen können und Sie den Liebeskummer sowie den Trennungsschmerz individuell überwinden können. Das ist deshalb so wichtig, weil Sie sich ansonsten immer tiefer in die Misere hineinversetzen und nicht mehr aus eigener Anziehungskraft herauskommen können. Wenn Sie schmerzliche Gefühle ertragen müssen, dass ist es besonders schwierig, Ihre Mission: Wie kriege ich meinen Ex zurück zu erreichen.

2. Nicht Hinterherlaufen:

Natürlich werden Sie nach der Trennung von Ihrem Ex Partner das Gefühl des Vermissens spüren. Das wird sich zunächst nicht ändern. Durch die Kontaktsperre können Sie das berichtigen.

3. Liebeskummer überwinden:

Strahlen Sie mit Leichtigkeit aus, was Sie fühlen! Sagen Sie nicht Ihren Freunden oder Ihrem Ex Partner, welches Gefühl Sie in Moment haben! Strahlen Sie die Emotionen aus, die Sie sich wünschen. Wenn Sie wütend sind, wirken Sie eher glücklich und dass Sie super durch Ihr Leben kommen.

4. Nicht überstürzen:

Lernen Sie den Trennungsgrund verstehen! Sicherlich finden Sie auch die passende Lösung für Ihr Problem! Überstürzen Sie nichts! Gehen Sie der Mission: Wie kriege ich meinen Ex zurück nur langsam an! In dem kostenlosen Report erfahren Sie noch mehr über die praktischsten Tipps und Strategien für Wie kriege ich meinen Ex zurück!

Wie kriege ich meinen Ex zurück – Damit will er Dich zurück – weitere Tipps

Kontaktsperre nach Trennung – Das musst Du wissen

Es ist aus. Vorbei. Eine Trennung ist schmerzhaft. Verlassene verlieren von einem Moment auf den anderen den Boden unter den Füßen. Sie befinden sich in tiefster Trauer, die sich mit Enttäuschung und Wut abwechseln. Meist wünschen sich die Betroffenen nichts sehnlicher, als den Ex Partner wieder zurück zu gewinnen. Das ist möglich, jedoch ist der Weg ein langer und schwieriger. Einfach wird es nicht, dieses Tal der Tränen zu beschreiten, doch Trost findet man bei Freunden und Bekannten, denn es gibt kaum jemanden auf dieser Welt, der diese Lebenskrise noch nicht durch machen musste. Dabei hat sich eine Herangehensweise ganz besonders oft bewährt: Die Kontaktsperre! Klingt erst einmal seltsam, doch wenn Sie genauer darüber nachdenken, völlig logisch. Sie können von Ihrem Ex Partner nur dann vermisst werden, wenn Sie nicht ständig präsent sind. Also ganz nach dem Motto „Willst du gelten, mach dich selten!“ Mit einer Kontaktsperre nach Trennung erhalten Sie sich Ihre besten Chancen auf ein Comeback Ihrer großen Liebe.

Machen Sie sich einen Plan: 

An den ersten Tagen nach der frischen Trennung geht es natürlich erst einmal darum, den Rückschlag zu verkraften. Kein Mensch kann das einfach so wegstecken. Nehmen Sie sich Zeit zum Trauern und lassen Sie die Gefühle der Enttäuschung und des Traurig seins einfach zu. Sie zu verdrängen wird langfristig nicht funktionieren. Wenn Sie sich dazu entschließen, dass Sie Ihren Ex Partner gerne zurück gewinnen wollen, dann sollten Sie sich aber bereits frühzeitig einen festen Plan zulegen, denn die richtige Herangehensweise ist entscheidend, um die besten Chancen auf das Zurückerobern wahren zu können. Der richtige Plan lautet Kontaktsperre nach Trennung. Handeln Sie nie unüberlegt, auch wenn Sie von den Emotionen und Gefühlen geleitet werden. Leider sind diese eher hinderlich, wenn es darum geht, den Ex Partner zurück zu gewinnen. Eine Kontaktsperre nach dem Ende einer Beziehung ist notwendig. Auch wenn die Kontaktsperre nach Trennung sehr schwer durchführbar ist, weil die Gefühle noch so frisch sind und man sich sehr verletzt fühlt, so ist die Kontaktsperre der einzige Weg für Sie. Liebeskummer ist schwer durchzustehen, aber es wird Ihnen gut tun, durch diesen Trennungsschmerz zu gehen. Warum diese Kontaktsperre nach Trennung Ihre Chancen erhöht, den Liebeskummer zu besiegen, lässt sich ganz einfach erklären.

ex zurück

Gute Freunde, aber schlechte Ratschläge

Nach einem solchen Rückschlag wie einer Trennung ist es besonders wichtig, dass Sie Freunde haben, die für Sie da sind. In deren Gegenwart fühlen Sie sich wohl, Sie fühlen sich geborgen und geliebt. Das ist besonders wichtig nach einer Trennung, wo sich viele Verlassene alleine und zurückgelassen fühlen. Auch der Zuspruch von engen Freunden tut sicherlich der eigenen Seele gut, doch die Ratschläge und Tipps sind oftmals nicht sehr hilfreich. „Das wird schon wieder, lange wird es nicht andauern“ oder „du findest einen neuen Partner“ sind zwar lieb gemeinte Worte von Freunden und Bekannten, doch wirklich hilfreich sind sie nicht. Sie waren nämlich nicht in der Beziehung und wissen somit nicht, wie Sie sich fühlen. Im Gegenteil: Sie sorgen für noch mehr Schmerz und noch mehr Enttäuschung. Richtig schlimm sind immer noch die Worte, dass die Zeit alle Wunden heilt, denn wenn man sich gerade nichts sehnlicher wünscht, als die Beziehung zum Ex Partner zurück, dann sind diese Worte wie ein Stich in das Herz. Das sind alles leere Tipps für Sie und helfen Ihnen erstmal wenig, über die Beziehung hinweg zu kommen. Man möchte nicht, dass diese Wunden geheilt werden, sondern man möchte die Entstehung dieser Wunde einfach wieder rückgängig machen. Dafür braucht es eine Kontaktsperre nach Trennung. Wie Sie die Kontaktsperre richtig angehen, damit Sie keine Fehler machen, lesen Sie hier nachfolgend.

Die Lösung: Die Kontaktsperre nach Trennung

Die meisten Verlassenen reagieren rein emotional nach dem Ende einer Beziehung. Das ist vollkommen verständlich, denn schließlich sind die Emotionen in der Liebe vorherrschend. Doch um eine Kontaktsperre nach Trennung erfolgreich zu starten, sollte man eine klar formulierte Strategie angehen. Diese Strategie zur Kontaktsperre nach Trennung basiert aber nicht auf dem Verlangen sondern genau auf dem Gegenteil. Sie müssen sich klar machen, dass Sie nur vermisst werden können, wenn Sie nicht immer erreichbar sind. Stellen Sie sich die Frage, ob Sie den emotionalen Tumult einer Wiedervereinigung so schnell nach der Trennung eingehen möchten. Sorgen Sie deshalb dafür, dass Aus wirklich Aus heißt. Ihr Ex Partner wollte die Trennung, also bekommt er sie auch. Ziehen Sie sich zurück, was den Kontakt zu Ihrem Ex Partner angeht. Reagieren Sie auf Anfragen nur verzögert und melden Sie sich auf keinen Fall selbst ständig bei Ihrem Ex Partner. Die Kontaktsperre ist der einzige Weg, der sich mehrfach bewährt hat und zum Erfolg führen kann.

Durch die Kontaktsperre nach Trennung bewirken Sie, dass Ihr Ex Partner Sie vermissen kann und bereut, dass er Sie verlassen hat. Wenn Sie sich ständig melden und keine Kontaktsperre nachdem Sie die Beziehung beendet haben, einleiten, gibt es für Ihren Ex Partner keinen Anlass, Sie zu vermissen. Außerdem fragt sich Ihr Ex Partner durch die Kontaktsperre nach Trennung immer wieder, was Sie wohl gerade machen und ob es Ihnen denn wirklich völlig egal ist, dass er Sie verlassen hat. Also holen Sie sich mit der Kontaktsperre nach Trennung Ihren Stolz zurück. Vermeiden Sie häufigen Kontakt, haben Sie Spaß in Ihrem Leben und sorgen Sie dafür, dass er Sie wieder zu schätzen weiß und Sie vermissen kann. Dann steht der erneuten Liebe nichts mehr im Wege.

Love-Elixir Ratgeber

Vorteile einer Kontaktsperre nach Trennung:

a) Haben Sie Zeit für sich selbst!
b) Zeigen Sie dem Ex Partner, dass Sie auch ohne sie/ihn zurechtkommen!
c) Ergründen Sie die Ursachen für den Bruch der Beziehung!
d) Lernen Sie Ihre Persönlichkeit kennen!
e) Steigern Sie Ihren Selbstbewusstseinswert!

Machen Sie Ihren Ex neugierig!

Zeigen Sie dem Ex Partner, dass Sie mit der Situation umgehen können! Zeigen Sie, dass Sie selbst Entscheidungen treffen und von den anderen Seiten akzeptieren können! Weisen Sie sich nicht selbst die Schuld zu, auch wenn von Ihnen aus die Beziehung beendet wurde! Stellen Sie sich nicht so dar, als wenn Sie versagt haben. Durch die Kontaktsperre nach Trennung machen Sie dem Ex Partner auf sich selbst neugierig. Sie haben Ihr Leben geändert! Was kann dann noch für eine neu auferlebene Beziehung schief laufen?

Wenig hilfreiche Tipps von Freunden

Keine Frage: Freunde sind wichtig. Vor allem in der schwierigen Zeit nach der Trennung sollten Sie sich mit Menschen umgeben, denen Sie vertrauen und die Ihnen gut tun. Dazu sollten Ihre Freunde definitiv gehören. Leider haben gute Freunde die Angewohnheit, Dinge zu äußern, die Ihnen in erster Linie gut tun sollen, aber vielleicht in Wirklichkeit nicht besonders hilfreich sind. So hört man nach einer schmerzhaften Trennung häufig Worte wie „du findest einen Besseren“, obwohl Sie Ihren Ex Partner gar nicht aus dem Kopf bekommen wollen oder Sie Dinge sagen wie „zeig ihm einfach, wie sehr Du ihn brauchst“, die Ihnen jede Chance auf eine Wiedervereinigung raubt. Nehmen Sie daher die liebgemeinten Worte zur Kenntnis und genießen Sie die netten Stunden mit Ihren Freunden, um nicht alleine zu sein, aber hören Sie besser auf Expertenmeinungen und nicht auf die Meinungen eines guter Freundes oder Verwandten. Gut gemeint ist meist schlecht gemacht. Die Erfahrungen zeigen nämlich, dass die Rückgewinnung eines Ex Partners nur dann gelingen kann, wenn man eine Kontaktsperre erfolgreich durchführen kann. Es ist so einfach, doch man muss es natürlich wissen.

Sperre erfolgreich beginnen und durchziehen

So einfach es auch klingt, nichts zu tun, umso schwieriger lässt sich dieses Vorhaben in der Realität umsetzen. Sich nicht zu melden und eine Kontaktsperre durchzuführen, obwohl die Sehnsucht größer denn je ist, raubt einem Verlassenen beinahe den Verstand. Wichtig ist deshalb, wie Sie die Kontaktsperre nach dem Ende der Beziehung erfolgreich beginnen können. Teilen Sie Ihrem Ex Partner auf keinen Fall mit, dass es nun eine Kontaktsperre geben wird, denn dann verlieren Sie jeden Effekt. Eine Kontaktsperre erfolgreich durchführen bedeutet, dass Sie bei Ihrem Ex Partner Gefühle auslösen, indem Sie nichts tun. Wenn Sie ihm ständig schreiben, wie sehr Sie ihn lieben und brauchen, kann Sie Ihr Ex Partner nicht vermissen. „Willst Du gelten, mach Dich selten“, so lautet ein alter Spruch, der genau zutrifft. Reagieren Sie nicht bzw. wenn, dann nur zeitverzögert auf Nachrichten Ihres Ex Partners. Eine Kontaktsperre erfolgreich überstehen heißt aber auch, dass Sie in dieser Zeit an sich arbeiten. Überlegen Sie sich, wie Sie auf andere Menschen wirken möchten, wie Sie selbst sein wollen und versuchen Sie dann, dies umzusetzen. Machen Sie mehr Sport, kommen Sie auf andere Gedanken und genießen Sie Ihr Leben. Eine Kontaktsperre erfolgreich durchzuführen heißt auch, an sich zu arbeiten. Wenn diese Kontaktsperre erfolgreich werden soll, dann ziehen Sie diese von Anfang an durch. Machen Sie keine Ausnahmen, dann wird die Kontaktsperre erfolgreich sein und Sie haben die besten Chancen, Ihren Ex Partner wieder für sich zu begeistern. Fordern Sie hier Ihren Gratis Report an, um mehr von dem Thema zu erfahren!

Widerstehen Sie dem Drang Kontakt herzustellen!

Wie schwer kann es nach einer schlimmen Trennung schon sein, wenn Sie selbst an Ihrem eigenen Leib feststellen müssen, dass Sie Ihren Ex Partner nicht zurück gewinnen können. Meist ist es sehr verlockend, das Telefon in die Hand zu nehmen oder vom Computer aus den Ex Partner eine Nachricht zu schreiben, ihn / sie anzurufen oder eine Mail zu senden. Egal, wie sehr Sie Ihren Ex Partner vermissen, die Zeit, die Sie miteinander erlebt haben oder die Zweisamkeit, in der Sie zusammen Dinge erlebt und miteinander kommuniziert haben – egal, was Sie vermissen; es ist keine besonders gute Idee, wenn Sie Kontakt zu Ihrem Ex Partner haben. Mit nur kleinen Schritten bleiben Sie standhaft und bringen die Stärke auf, die Sie brauchen, damit die Kontaktsperre erfolgreich vonstattengeht oder nicht. Sehen Sie selbst, wie viel Freiraum Sie haben, wenn Sie keinen Kontakt zum Ex Partner haben:

1. Als Erstes, was Sie tun sollten, ist, die Telefonnummer vom Ex Partner zu löschen und zu vernichten. Haben Sie es in einem Telefonbuch hineingeschrieben? Seite ausmerzen. Wenn Sie Gefühle für Ihren Ex Partner haben, dann sollten Sie auf jeden Fall nach dem Beziehungs-Aus getrennte Wege gehen. Falls Sie die Stärke für Kontaktsperre erfolgreich durchhalten nicht haben, um den Kontakt komplett zu löschen, dann erinnern Sie sich beide daran, wie toll die Situationen bisher gemeistert wurden, miteinander nicht zu sprechen. Haben Sie die Telefonnummer von der Ex Partner noch im öffentlichen Telefonbuch? Nehmen Sie sich einen schwarzen Textmarker zur Hand und streichen Namen und Nummer komplett durch. Das ist ein wichtiger Punkt, um für das Vorhaben: Kontaktsperre erfolgreich voranzukommen.

2. Im nächsten Schritt sollten Sie für Ihr Telefon für einige Zeit vergessen. Wenn Sie sich im Geschäftsleben befinden, besorgen Sie sich ein neue Telefonnummer. Sobald Sie den Entschluss: Kontaktsperre erfolgreich gefasst haben, dann haben Sie keine Chance mehr, Ihren Ex Partner zu kontaktieren. Zerbrechen Sie sich nicht Ihr Kopf daran, dass Sie ohne Ihren Ex Partner einfach nicht leben können. Wenn Sie Ihr Handy mit seiner / ihrer Telefonnummer ausschalten und beiseitelegen, dann bekommen Sie keine Gelegenheit mehr, stundenlang auf das Display zu starren, um nachzusehen, ob womöglich eine Nachricht angekommen ist oder nicht. Kontaktsperre erfolgreich – Sie schaffen das.

3. Tun Sie etwas, was Sie schon seit Ewigkeiten nicht getan haben. Lenken Sie sich ab! Bauen Sie Stress ab, um neue Energien zu tanken. Machen Sie Sport, treffen Sie sich mit Freunden, gehen Sie Ihren Hobbies nach – all das sind Aktivitäten, an denen Sie nicht an Ihrem Ex Partner denken müssen und auf die Gedanken kommen, mit ihm / ihr in Kontakt zu treten. Machen Sie einen Schritt nach dem anderen und schließen die Kontaktsperre erfolgreich ab.

4. Wie lange haben Sie Ihre Liebesten nicht mehr gesehen? Warum vergnügen Sie sich nicht ein wenig? Sicherlich wissen auch Sie, dass es ohne Freunde einfach nicht geht, die einem bei seinem Problem helfen? Kontaktsperre erfolgreich – Sehen Sie, dass Sie langsam mit Ihrem Vorhaben vorankommen?

5. Haben Sie eine Zeit lang ohne Ihr Telefon ausgehalten? Das ist super. Sie können Ihr Handy wieder langsam zu sich annehmen. Denken Sie jetzt aber nicht, dass Sie die Kontaktsperre erfolgreich vergessen können und die nächstbeste Gelegenheit nutzen, um Ihren Ex zu kontaktieren. Nein. Machen Sie Positives mit Ihrem Handy? Rufen Sie Ihre Liebsten an und führe mit ihnen ein Gespräch, damit Sie sich wieder an Ihr Telefon gewöhnen. Erzählen Sie diesen Anrufpartner, in welcher Situation Sie sich gerade befinden. Mit ein wenig Glück haben diese noch mehrere, praktische Tipps und Tricks auf Lager, wie Sie in Ihrem Leben wieder zurückkommen und endlich Ihren Ex vergessen. Wichtig ist stets die Kontaktsperre erfolgreich hinter sich zu lassen, um sich nicht noch schlechter zu fühlen als bisher.

6. Setzen Sie sich Ziele, um die Kontaktsperre erfolgreich durchzuhalten, die Sie vor Augen haben. Dabei bedeutet es nicht, dass ein Ziel davon ist, Ihr Ex Partner zu kontaktieren. Wenn Sie sich an Ihr Ziel / an Ihre Ziele: u.a. Kontaktsperre erfolgreich durchhalten, halten, wird es Ihnen viel leichter fallen, dass Sie stark bleiben und Sie sich endlich lösen können. Machen Sie sich eine Liste:

„Ich werde meinen Ex für ….. Stunden, Tage, Wochen, Monate, Jahre nicht mehr kontaktieren.“

Halten Sie sich an Ihre Zielsetzungen und markieren Sie die wichtigsten Daten im Kalender an. Haben Sie noch immer Drang danach, ihn / ihr zu kontaktieren, verschwenden Sie keine Gedanken daran. Belohnen Sie sich, wenn Sie Ihre Zielsetzungen erreicht haben! Wenn die Zeit abgelaufen ist, Sie die Kontaktsperre erfolgreich durchgehalten haben, dann entscheiden Sie, ob Sie eine sogenannte Fristverlängerung brauchen oder Sie herausgefunden haben, was Sie wirklich wollen und über Ihren Ex Partner hinweg sind. Kontaktsperre erfolgreich – Nehmen Sie Ihren Mut zusammen, seien Sie stark und profitieren Sie vom Erfolg!

Viel Glück!