Loading...

Blog

Freundin finden – So machst Du es richtig

Single zu sein, hat gewiss seine Vorzüge. Die Gestaltung Deiner Zeit ist vollkommen Dir überlassen und Kompromisse machst Du ausschließlich mit Dir selbst. Doch allein zu sein macht nicht für immer und ewig Spaß – irgendwann ist bestimmt der Zeitpunkt gekommen, an dem Du eine Freundin finden möchtest. Auch, wenn Du jetzt vielleicht die Pärchen sonntags im Park als kitschig verlachst: Irgendwo möchtest Du doch eine Freundin finden, mit der Du ebenfalls stundenlang Enten füttern und Kuschelnachmittage verbringen kannst, oder? Doch wie soll man eine Freundin finden? Schließlich ist es nicht so, als könntest Du Dir einfach ein Schild um den Hals hängen und auf willige Kandidatinnen warten. Eine Freundin finden ist dennoch leichter, als es vielleicht im ersten Moment den Anschein haben kann. Wie Du also eine Freundin finden kannst, erfährst Du im Folgenden.

Freundin finden: Wo gehe ich hin, wenn ich eine Freundin finden möchte?

Auch, wenn sich nach einer Recherche im Internet zahlreiche Ratgeber finden lassen, die die idealen Orte wissen wollen, an denen Du eine Freundin finden kannst: Den perfekten Ort dafür gibt es nicht. Oder anders gesagt: Jeder Ort kann der perfekte Ort sein. An dieser Stelle kannst Du widersprechen und Dir denken, dass Du doch sehr unternehmungsfreudig bist und dennoch keine Freundin finden kannst. Doch wie gesagt: Deine künftige Partnerin wird nur unwahrscheinlich einfach so auf Dich zukommen und Dich bitten, gemeinsam mit ihr Deinen Lebensabend zu verbringen.

Trotzdem gibt es einige Orte, die potenziell besser zum Flirten geeignet sind als andere. Beispielsweise mag es naheliegend klingen, zum Freundin Finden auf eine Party zu gehen. Grundlegend ist das auch keine schlechte Idee. Allerdings solltest Du bedenken, dass nur die wenigsten Frauen sich abends herausputzen, um eine Partnerschaft einzugehen. Entgegen der landläufigen Meinung kleiden sich Frauen meistens für sich selbst schön und gehen auf eine Party, um vor allen Dingen Spaß zu haben. Du kannst aber selbstverständlich versuchen, dazu beizutragen, indem Du die Frau Deiner Wahl ansprichst. Wie Du das am besten arrangierst, erfährst Du jedoch später.

Wenn Du Dein Glück beim Feiern versuchen möchtest, kann das Freundin Finden aber einfacher werden, wenn Du nicht auf die Jagd nach Frauen in Clubs gehst, zu denen Du absolut keine Verbindung hast. Besser eignen sich Partys von Freunden. So habt Ihr direkt ein gemeinsames Gesprächsthema. Idealerweise lässt Du Dich vom Gastgeber vorstellen und erfährst auch gleich, ob Dein Flirtversuch überhaupt eine Chance hat. Normalerweise weiß man nämlich, ob seine Gäste in einer Beziehung oder vielleicht auch überhaupt nicht interessiert sind.

Eine gute Strategie, um Frauen kennenzulernen, sind auch Hunde. Vielleicht mag es sich zunächst falsch anfühlen, Deinen vierbeinigen Freund als Flirthelfer zu instrumentalisieren. Doch möglicherweise ist Dir aufgefallen, dass Hundebesitzer einander oft kennen. Und Dein Hund freut sich wahrscheinlich über jede Art von Ausgang, egal, was Du damit beabsichtigst. Wenn Du keinen Hund an Deiner Seite hast, kannst Du Dir überlegen, ehrenamtlich in einem Tierheim zu arbeiten oder Dich als Gassigeher anzubieten. Auch, wenn Du auf diese Weise keine Freundin finden solltest, kommt so wenigstens eine ehrenhafte Freizeitbeschäftigung oder auch etwas Geld zusammen. Doch apropos Freizeitaktivitäten: Generell sind alle Hobbys einen Versuch wert, bei denen Du intensiven Kontakt mit anderen Menschen hast. So kannst Du Dir also überlegen, ob Du, statt einsame Stunden im Fitnessstudio zu verbringen, vielleicht lieber einen Sportkurs für beide Geschlechter absolvierst. Deiner Kreativität sind im Grunde keine Grenzen gesetzt.

Love-Elixir Ratgeber

Freundin finden: Wie spreche ich jemanden an, der mir gefällt?

Wenn Du eine Freundin finden möchtest, bist Du vermutlich im ersten Augenblick etwas überfordert. Dass Du Single bist, hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass die Frauen, die Du bereits kennst, nicht besonders Dein Interesse wecken. Doch wie fängst Du ein Gespräch mit jemandem an, zu dem Du (noch) absolut keine Verbindung hast? Bevor Du Dich dabei ertappst, Anmachsprüche zu recherchieren, machst Du Dir vielleicht am besten Gedanken darüber, was für ein Gesprächspartner Dich interessieren würde.

Eine gute Idee ist stets, über die Dinge zu reden, bei der Du Deine Auserwählte gerade vorgefunden hast. Dabei kannst Du Fragen stellen, deren Antworten Du eigentlich weißt – Hauptsache ist, Ihr kommt ins Gespräch. Ein Beispiel: Du erblickst im Supermarkt eine freundlich dreinblickende und attraktive Dame, die sich gerade an der Obsttheke bedient. Euer Supermarkt hat sich soeben von den Waagen für Obst und Gemüse getrennt und wiegt die Ware nun an der Kasse. Du greifst Dir also ein Paar Äpfel und fragst: „Weißt Du zufällig, wo die Nummern für die Obstwaage jetzt sind?“

Klar, das klingt erst einmal dumm. Doch auch so kann ein Gespräch beginnen, wenn Du es richtig einfädelst. Nachdem Ihr Euch dann also eine Weile über Nebensächlichkeiten unterhalten habt, wirst Du merken, ob sie prinzipiell an einem weiteren Gespräch interessiert ist oder wirklich einfach nur einkaufen möchte. Sollte Ersteres zutreffen, kannst Du sie fragen, was sie nach dem Einkauf vorhat. Und ehe Du Dich versiehst, kann es sein, dass eine Verabredung herbeiflattert.

Selbstverständlich ist das keine Strategie für absolut alle Frauen bei absolut allen Aktivitäten. Doch Du wirst schnell merken, wenn jemand kein Interesse an Dir zeigt. Dann solltest Du es auch dabei belassen, sonst wirkst Du aufdringlich und erntest nichts als Scham. In einem solchen Fall ist es besser, sich höflich zurückzuziehen. Deshalb auch die beiläufige Frage: Wenn Du Deine Antwort nur sehr knapp und abweisend bekommst, kannst Du Dich bedanken und gehen, ohne Deine Absichten zu verraten. Und Du erntest keine unangenehme Abfuhr.

Freundin finden: Nun hast Du also ein Date

Dass eine Frau Dich sympathisch genug fand, um sich ein weiteres Mal mit Dir zu treffen, ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen. Trotzdem braucht es etwas mehr, wenn Du eine Freundin finden möchtest. Nämlich solltest Du das Freundin Finden zunächst nur als das nehmen, was es ist, und versuchen, eine Freundschaft aufzubauen. Keineswegs solltest Du direkt mit der Tür ins Haus fallen und Deinem gegenüber unflätige Avancen machen. Lässt Deine Verabredung jedoch ab und zu auch romantisches Interesse durchscheinen, solltest Du auf jeden Fall darauf eingehen. Ist dies nicht der Fall, bedeutet das allerdings auch noch nicht das Ende. Wenn Du wirklich interessiert an der Person bist, kannst Du mehrere freundschaftliche Treffen vereinbaren.

Vielleicht ergibt sich im Laufe der Zeit auch von ganz alleine etwas. Eine Freundin finden ist zwar Dein Ziel, doch sollte dieser Gedanke bei einem Treffen eher im Hintergrund stehen. Zum Freundin Finden musst Du zunächst versuchen, die Frau, an der Du interessiert bist, überhaupt erst kennenzulernen. Erst dann kannst Du entscheiden, ob sie die Richtige für Dich ist, um eine Beziehung mit ihr einzugehen. Zusätzlich solltest Du es nicht nur auf das Freundin finden absehen: Frauen sind keine Sammelobjekte in einem Videospiel.

Um auch von ihnen gemocht zu werden, musst Du ihre Entscheidungen respektieren. Wenn Dir also beispielsweise nicht direkt einen Besuch zu Hause abstatten möchte, dann ist das eben so. Alternativ kannst Du vielleicht ein erneutes Treffen woanders vereinbaren. Oder aber Du wartest ab und lässt Deine Angebetete von sich aus auf Dich zukommen. Jedenfalls darfst Du Dich nicht direkt gekränkt fühlen, wenn Dir Eure Entwicklung zu lange dauert. Du sitzt einem echten Menschen aus Fleisch und Blut gegenüber, den Du zunächst für Dich gewinnen musst. Du merkst also: Das Thema Freundin finden ist keine komplexe Wissenschaft. Viel eher geht es hierbei darum, ein sympathischer und offener Mensch zu sein. Mit dem einen oder anderen Trick kannst Du dennoch wesentlich einfacher zum Erfolg kommen.

So flirtest Du richtig – Hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*