Einaen Mann gewinnen

Einen Mann für sich gewinnen

Veröffentlicht von

Findet ein Mann eine Frau attraktiv, wird von ihm immer noch erwartet, dass er den ersten Schritt macht. Die Beziehung ist auf einen Mann angewiesen: er spricht an, ruft als erster an, lädt ein… Kurz ung gut, ein Mann ist zuständig für Entwicklung einer Beziehung. Damit könnte man sich schon abfinden, auch wenn das in vielen Fällen gar nicht die beste Lösung ist. Ist es Dir schon passiert, dass Dir nur die falschen Männer begegnen? Vielleicht ist es soweit, den ersten Schritt selbst zu wagen. In unserem Ratgeber findest du Tipps, wie Du deinen Traummann für sich gewinnen kannst.

Vor dem Weg steht die Entscheidung

Auf Dich können natürlich die Gedanken einstürmen: “Ds ist bestimmt nicht für mich”, “Es ist so peinlich”, “Keine Lust”, „Ich würde mich das nicht trauen“, wenn es darum geht, einen Mann für sich zu erobern. An der Stelle solltest Du selbst die Entscheidung treffen und einen Weg aus zwei möglichen auswählen. Entweder warten, bis Mr.Right irgendwann einmal Dich bemerkt, oder endlich selbst aktiv werden und auf die Männerjagd gehen.

Die neue Etappe in Deinem Leben beginnt mit einer klaren Entscheidung. In Sachen Flirten musst Du einsehen, dass Deine alte Rolle nun der Vergangenheit angehört. Auch wenn Du skeptisch bist, solltest Du über die eventuellen Folgen im Klaren sein. Aber denk nach: Es ist besser, etwas zu tun und es zu bereuen, als es nicht zu tun und es bereuen. Im schlimmsten Fall führst Du weiter dein Single Leben, im besten Fall hast Du den Richtigen Mann an Deiner Siete.

Hauptsache – Dein Wohlfühlen

Du solltes einen wichtigen Punkt beachten, unabhängig davon, wofür Du Dich entscheidest: dein Wohlfühlen ist von größter Bedeutung. Angefangen bei der Kleidung und Schminke. Wichtiger ist, dass Du Dich in Deinem Outfit wohl fühlst, du brauchst dich nicht besonders zu schmücken, wenn Du Männerjagd vorhast. Ist ganz gute Idee, muss aber nicht unbedingt sein. Deine Kleidung sollte passend sein und Dir Sicherheit verleihen. Schließlich dein Ziel ist, dass Du ihm gefällst, nicht Deine Verkleidung. Wenn sich zwischen Euch etwas entwickelt, wird es mit der Zeit auffallen, dass Du Dein Stil nur vorgetäuscht hast.

Beim Make-Up solltest Du Dir selbst auch treu bleiben. Schminke Dich so wie immer, vielleicht etwas eleganter, romantischer, niedlicher – was gerade Deinen Auserwählten anspricht. Grundsätzlich solltest Du Dich nicht in eine neue Person umwandeln, sondern den bestimmten Mann auf Dich aufmerksam machen.

h2>Harmonie als Schlüssel zum Glück

Viel wichtiger als Dein Aussehen ist jedoch Deine Ausstrahlung. Schöne Kleider und Schminke sollen vor allem dazu beitragen, dass Du Dich besser fühlst. Das erhöht Dein Selbstbewusstsein – und ergibt gerade diese Ausstrahlung, die Dir Flügel verleiht. Keiner wird das außer Acht lassen. Wichtig ist die klare Trennung zwischen Selbstbewusstsein und Arroganz, damit Du keinen unsympatischen Einfruck hinterlässt.

Mangelnde Eigenständigkeit – eventuelle Schwierigkeiten

Dein eigenes Wohlbefinden ist ein elementarer Bestandteil für Deine Strategie. Aber was kannst Du tun, wenn es bei Dir im Leben gerade nicht alles glatt läuft? Deine Probleme können sich in Deinem Auftreten wiederspiegeln, das nehmen Männer mehr oder weniger bewusst wahr.

Du musst die Wurzel deiner Probleme zurückverfolgen, aber wenn Dein Wohlbefinden nur darauf ankommt, ob Du in einer Beziehung lebst oder nicht, kann das in Zukunft Folgeprobleme mit sich bringen. In einer Beziehung wirst Du eigentlich kaum noch in der Lage sein, Dein eigenes Leben zu führen, sondern alle Deine Aktivitäten auf Deinen Partner anpassen. Und als Folge – eine Abhängigkeit, die von der Liebe ziemlich weit enfernt liegt. Kurz gesagt, bevor Du Dein Leben ohne Beziehung nicht im Einklang bringst, bist Du auf eine Beziehung nicht wirklich bereit.

Stärke Dein Selbstbewusstsein

Nimmst Du Dein Leben ohne Beziehung nicht so positiv wahr, solltest Du einfach dafür sorgen, dass es genug Dinge in Deinem Leben gibt, die Dir Spaß machen. Finde regelmäßig Zeit für Hobbys, die Dir Freude bereiten. Hast du noch kein Steckenpferd, suche Dir eins. Unmenge von Ideen aus dem Netz und deine Freunde helfen Dir dabei. Zum Erfolg des Projektes „einen Mann für sich gewinnen“ trägt auch berufliche Eigenständigkeit und finanzielle Unabhängigkeit bei. Und genau diese Eigenständigkeit auf unterschiedlichen Ebenen ist es, die Männer attraktiv finden.

Und was passiert, wenn die Grundvoraussetzungen stimmen?

Wie Du weiter vorgehen solltest, hängt davon ab, welchen Mann Du eigentlich von Dir begeistern möchtest. Geht es um einen Fremden, jemanden, dem Du schon ein paar Male begegnet bist beziehungsweise mit dem Du gesprochen hast? Oder sogar um jemanden, den Du schon längere Zeit kennst? dementsprechend solltest Du Deine weitere Strategie ausarbeiten.

Wenn es sich um jemanden handelt, mit dem Du noch nicht bekannt bist, solltest Du zuerst mit Feingefühl vorgehen. Du brauchst ihn nicht anzusprechen. Allerdings musst Du ihm natürlich trotzdem irgendwie anzeigen, dass Du ihm offen gegenüberstehst und es ihm erleichtern, Dich anzusprechen. Wie kannst Du es machen? Mit Deinem Lächeln und Augenkontakt! Wenn er Dir auch rüberschaut oder zurücklächelt, ist es ein hoffnungsvolles Zeichen, dass Ihr bald miteinander im Gespräch seid.

Falls es der Mann ist, den Du zumindest etwas kennst, ist das weitaus einfacher. Der wichtigste Schritt, die Ansprach, ist bereits erledigt. Es geht nur darum, diesen Kontakt möglichst zu vertiefen. Du solltest dem Kontakt mit ihm aufgeschlossen gegenüberstehen, nett und freundlich sein. Wenn Du bei Eurer Unterhaltung viel lachst, macht das den Eindruck, als würdest Du Dich in seiner Nähe wohlfühlen. Zwischen Euch kann Verbindung entstehehn, die Ihr beide genießt.

Am schwierigsten ist es, wenn Dein Märchenprinz aus Deinem Freundenkreis kommt. Du wirst auch Bedenken hegen, was ist Dir wichtiger: Beziehung oder Freundschaft. An sich solltest Du möglichst subtil für eine gemeinsame Tätigkeit sorgen. Du kannst ihm sagen, dass Du heute eben Lust darauf hattest, ihn zu sehen, oder Du gerne auch nur mit ihm Zeit verbringst. Weiterhin kannst Du natürlich seine Nähe suchen. So wirst Du ihm früher oder später begreiflich machen, dass er für Dich mehr als nur ein Freund ist. Seine Reaktion wird Dir verraten, ob er das auch so sieht oder Ihr nur Freunde sein könnt.