Treue war und ist eine wichtige Grundlage einer Beziehung. Doch aus den verschiedensten Gründen kann diese Treue einfach von einem Partner nicht eingehalten werden. Was kannst Du tun, wenn Deine Freundin fremdgegangen ist oder Du zumindest den Verdacht hast, dass Deine Freundin fremdgegangen ist? Die nachstehenden Tipps sollen Dir dabei helfen, mit so einer schwierigen Situation klar zu kommen.

Gründe für einen Seitensprung

Ist Deine Freundin fremdgegangen, solltest Du erst einmal analysieren, warum das geschehen ist. Für ihren Seitensprung kann es unterschiedliche Gründe geben. Das kann an Eurem Sexualleben, oder auch an Euerem Zusammenleben generell. Deine Partnerin hat möglicherweise etwas Neues und Aufregendes, einen neuen Reiz gesucht.
Vielleicht bestehen irgendwelche Probleme, die sie nicht lösen kann, Du merkst ihre Laune nicht und sie sucht Aufmunterung außerhalb Eurer Beziehung.

Was ist, wenn Du einen Seitensprung vermutest?

Wie sollst Du dich benehmen, wenn Du eine Affäre vermutest, es aber nicht beweisen kannst? Denk ruhig nach: Welche Indizien gibt es dafür, dass Deine Freundin fremdgegangen ist? Hat sich ihr Verhalten wesentlich geändert? Ist sie auf einmal netter geworden, überrascht Dich mit Geschenken oder zieht sich hingegen von Dir zurück? Alles das können Anzeichen für einen Seitensprung angesehen werden. Natürlich willst Du alles Bescheid wissen, dafür hast Du zwei Möglichkeiten, die aber den Erfolg zu 100 Prozent nicht garantieren.

Die Konfrontation

Die erste Möglichkeit besteht darin, Deine Freundin mit dem Verdacht zu konfrontieren. Das kann jedoch nicht funktionieren, wenn sie alles leugnet. Du hast nichts erreicht und Deine untreue Partnerin ist nun gewarnt. Du hast jetzt nämlich auch keine wirkliche Handhabe mehr, alles tatsächlich herauszufinden. Wenn sie Dich doch nicht betrogen hat, ist es die ehrlichste und am wenigsten schädliche Möglichkeit.

Die Spionage

Bei der zweiten Möglichkeit handelt es sich um etwas heimlichere Vorgehensweise, und zwar Du kannst deiner Freundin hinterher spionieren und so herausfinden, ob sie fremdgegangen ist. Wenn sie sich seit Kurzem intensiv einer neuen Tätigkeit hingibt, beispielweise einen Kurs besucht, kannst Du ihr anbieten, sie dort abzusetzen oder abzuholen. Wenn Deine Freundin nicht treu ist, wird sie wahrscheinlich ablehnen. Du kannst ihr auch einfach hinterherfahren oder hinterhergehen. Deinen Verdacht bestätigen kannst Du auch, indem Du ihr Handy oder IG bzw. Facebook-Account durchsuchst.
Hier musst Du allerdings in Betracht ziehen, dass solche Verfahren nicht ganz fair sind. Wenn Du Dich in deinem Misstrauen geirrt hast, kann es für Dich zu großen Problemen in der Beziehung führen. Du solltest Dich für Diesen Weg entscheiden, wenn Du wirklich unschlagbare Gründe dafür hast. Neigst Du dazu, eifersüchtig zu sein, solltest Du es Dir dreimal überlegen, ob Du Deiner Freundin nachspionieren möchtest. Möglicherweise wäre es besser, Dich zu bezähmen und Deiner Liebsten mehr zu vertrauen.

Vertrauen ist die Grundlage

Vertrauen ist die unentbehrliche Grundlage jeder Liebesbeziehung. Ohne Vertrauen kann eine Beziehung nicht zustande kommen. Deswegen kann es Probleme bereiten, wenn Du denkst, dass Deine Partnerin fremdgegangen ist. Überlege Dir wirklich gut, ob Dein Misstrauen berechtigt ist. Ist Deine Freundin fremdgegangen, riskiert sie möglicherweise Eure Beziehung. Ist sie Dir treu geblieben und Du bist misstrauisch, dann riskierst Du sie gewissermaßen. Was könnte die Ursache deines Misstrauens sein?

In einer Beziehung läuft es nicht immer alles nur glatt. Es funktioniert manchmal untereinander einfach nicht so_ wie man das sich wünschen könnte. Routine, Probleme und Langeweile greifen Beziehung an und vergiften sie langsam. Man verspürt eine starke Sehnsucht nach etwas Anderem. In dieser Zeit kann es vorkommen, dass man auch jemanden kennenlernt, entflammt und dabei zu weit geht.

Zunächst sichergehen, dass es auch stimmt

Hegst Du einen Verdacht oder jemand hat Dir mitgeteilt, dass Deine Freundin fremdgegangen ist, kann es nicht automatisch bedeuten, dass es wirklich in der Tat ist. Absolut sicher ist es, wenn sie es dir selbst zugesteht, Du sie dabei erwischt oder Du andere erdrückende Indizien dafür hast. In anderen Fällen solltest Du mit Deinen Vorwürfen abwarten und deiner Geliebten das Leben nicht erschweren.

Woran lag es?

Steht der Betrug deiner Freundin schon fest, ist es Dir überlassen, wie Du darauf reagierst. Versuch zu klären, warum sie schließlich fremdgegangen ist, denn es gibt keine Untreue ohne Hintergrund. Das kann eine wichtige Rolle spielen, wenn Du eine weitere Chance für diese Beziehung nicht ausschließt.

Wie schon erwähnt, die Gründe für Fremdgehen können mannigfaltig sein. Eine ganz einfache Erklärung wäre, wenn sie mit dem Sex nicht so glücklich ist, wie Du das vielleicht glauben magst. Freilich wäre es besser, wenn sie das Glück nicht woanders sucht, sondern mit Dir darüber redet, sodass Ihr die eventuellen sexuellen Probleme zusammen löst. Hinter ihrem Verhalten kann sich auch verstecken, dass sie sich vernachlässigt fühlt. Eine neue Bekanntschaft kann ihr etwas schenken, was sie in Eurer Beziehung vermisst. Weitere mögliche Gründe können darin liegen, dass es aus einer euphorischen Laune passiert ist oder sie dazu gedrängt wurde. Unabhängig von dem Grund muss es nicht sofort das Ende Eurer Partnerschaft sein.

Bereut sie oder verteidigt sie sich?

Entscheidend ist auch, wie sich Deine Freundin nach diesem Vorfall benimmt. Bereut sie ihre Affäre oder meint, dass sie da nichts ändern konnte. Auf jeden Fall muss sie zum Verständnis kommen, wie sehr sie Dich verletzt hat. Ohne Einsicht gibt es keine Erfolgsaussichten zur Rettung der Beziehung.

Ursachen bekämpfen

Habt Ihr das Problem ruhig besprochen und wollt nun eurer Liebe die zweite Chance geben, müsst Ihr jedoch unbedingt an den Ursachen arbeiten, die zum Fremdgehen geführt haben. Wenn das Problem im Sexualleben besteht, müsst Ihr euch bemühen, dass beide sexuelle Befriedigung finden. Teilt Eure Fantasien und Wünsche miteinander und habt keine Angst, Neues auszuprobieren.

Ein schwierigerer Fall liegt vor, wenn Deine Freundin die Grenze überschritten hat, weil ihr Liebe, Zuneigung und Verständnis fehlen. Das gehört halt zu einem glücklichen Liebesverhältnis, und wenn es dauerhaft daran hapert, kann die Beziehung kaum fortbestehen und hat keine Zukunft. Ihr müsst ganz gründlich analysieren, was diese negativen Emotionen in Eurer Beziehung verursacht. Dabei könnt Ihr auf die Expertenhilfe zurückgreifen. Bekommt Ihr diese Probleme in den Griff, werdet Ihr beide in der Beziehung glücklich.

Kategorien: Fremdgehen