Die Steinbock- Frau – Sie schätzt die Werte, da fehlt nur noch der passende Hirte

Ihr Planet ist der Saturn, Ihr sogenannter Schützling als Sie das Licht der Welt erblickte. Der Saturn kümmert sich zwar um seine Schützlinge, leider vererbt er aber damit der Steinbock Frau auch seine saturnische Niedergeschlagenheit und Schwermut, worunter viele Steinböcke zeitweise leiden.

Steinböcke sind Arbeitstiere, die sich nicht selten unbewusst einspannen lassen, weil sie vielfach auch unter Zukunftssorgen leiden. Aus diesem Grund ist die Steinbock- Frau auch sehr konservativ eingestellt. Sie schätzt, was sich im Leben bewährt hat, frei nach dem Motto. „Man muss die Welt nicht unbedingt verstehen. Wichtig ist, Ihr gewachsen zu sein“. Um eine Steinbock- Frau zu erobern, muss der Mann noch einen Gang zuschalten.

Für Flausen im Kopf oder verrückte Ideen hat die Steinbock Frau kaum etwas übrig. Sie liebt mehr das Handfeste. Da kann Ihr nur noch ein „handfester Kerl“ das Wasser reichen. Denn auch im Liebesleben hat die Steinbock- Frau sich schon die Hörner abgewetzt, weil Sie alles andere als leichtsinnig ist. Wer eine Steinbock- Frau bei den Hörnern packen will, muss es ernst mit Ihr meinen, sonst hat er mit Sicherheit auf Treibsand gebaut.

Bevor die Steinbock- Frau sich einem Mann öffnet, kann eine gewisse Zeit vergehen. Für den Mann kann hier nur lauten: „Bereit sein ist viel, warten zu können ist mehr, doch erst den rechten Augenblick zu nutzen ist alles“. Wer als Mann so agiert, kann auf gute Chancen bei der Steinbock Frau hoffen.

Wie erobert man eine Steinbock- Frau?

Für gewöhnlich erwarten alle Frauen, dass der Mann den ersten Schritt macht, zumindest wenn er Sie begehrenswert findet. Davon ist die Steinbock- Frau nicht ausgeschlossen. Die Devise heißt hier: „Nicht Abwarten und Tee trinken“, sondern ran an den Speck, schließlich will die Steinbock- Frau erobert werden.

Das kann nur klappen, wenn Sie ganz ungezwungen und natürlich auf die Frau zugehen. Den Eroberer zu spielen, mit breiter Brust und lässigen Gang war gestern und die Eroberung von Columbus ist auch längst vorbei. Kommen Sie einfach froh gestimmt ohne Imponiergehabe und lächelnd auf sie zu.

Der erste Eindruck kann schon entscheidend sein, ob Ihr Daumen hoch oder runterzeigt. Zeigen Sie Ihr auf eine ganz charmante Art, dass sich nicht nur ein erstes Date lohnen kann, sondern auch noch viele weitere Treffen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre auserwählte Steinbock-Frau eventuell etwas unbeholfen oder schüchtern wirkt, dann lassen Sie sich nichts anmerken und machen Sie sich auf keinen Fall lustig über sie, denn dann ist der Abend eventuell schnell zu Ende.

Sie wissen immer noch nicht, wie die Sternzeichen Steinbock Frau tickt?
Um Sie zu erobern ist vor allem Geduld gefragt. Der Formel 1 Schnellstarter klappt hier in keinem Fall. Gerade Steinbock Frauen die zwischen dem 22. Dezember und dem 20. Januar geboren sind, gelten als die weibliche Paranuss mit harter Schale. Nur kommt man als Mann hier mit einem Nussknacker nicht sehr weit. Am Anfang wirken Steinbock Frauen mitunter distanziert, unterkühlt, emotional und unnahbar. Wenn überhaupt, sind Sie nur an einer festen und langanhaltenden Bindung interessiert.

Nun müssen Sie aber nicht gleich am zweiten Tag die Verlobungsringe aus der Tasche ziehen. Ob mit Ring oder ohne Ring, Sternzeichen Steinbock Frauen lassen nicht den Nächstbesten an sich ran, der zufällig Ihren Weg kreuzt. Eventuell könnte es hier klappen: „Mit Pfefferminz bin ich Dein Märchenprinz“. Mit anderen Worten, Sie müssen Ihr erst beweisen, dass nur Sie die Rolle Ihrer Prinzessin einnehmen kann.

Jetzt Butter zu die Fische

So sagt man, wenn man in die Hufe kommen soll. Der erste Flirt war unkompliziert, lustig und die Folge, ein Wiedersehen naht. Jetzt haben Sie schon aus dem Lehrbuch: „Mein Kampf mit dem Steinbock“ die ersten Seiten begriffen. Dennoch immer daran denken, die Steinbock Frau ist bei Ihrer Männerwahl sehr wählerisch und wird sich mit Sicherheit nicht aus Höflichkeit mehrmals mit Ihnen treffen.

Verarbeiten Sie die Nummer entsprechend und planen Sie eine nächste Zusammenkunft besonders gründlich im Voraus. Vielleicht kennen Sie die Dame aus der Firma oder Bekanntenkreis und können sich dadurch schon ein paar Brücken bauen. Sie wissen, wie Sie aussieht, wie sie sich kleidet, vielleicht auch was Ihr Lieblingslokal ist. Daraus lässt sich schon relativ treffsicher etwas arrangieren.

Die Qual der Wahl

Es ist ziemlich unwahrscheinlich, eine Steinbock- Frau beim ersten Date zu überzeugen. Häufig bedarf es einiger Treffen, mit vorheriger guter Planung, damit die Steinbock- Frau Interesse an Ihnen findet. Der Frau geht es nicht darum einen Partner mit Geld zu finden, um auf der sicheren Seite zu stehen. Es geht Ihr vielmehr darum, dass sie sich sicher und wohlfühlt, mit dem Gefühl einen ehrlichen Partner mit ernsten Absichten gefunden zu haben. Sollten Sie zu den Typen gehören, die schon nach dem ersten Satz sagen: „Mein Auto – mein Haus – mein Boot – mein Pferd – meine Rolex, haben Sie mit Sicherheit ein Essen gespart, denn dann greift das Sprichwort: „Aus den Augen aus dem Sinn” und weg war sie.

Man muss kein Radio-Sprecher sein, um Talent zu haben?
Was jetzt noch unerwartet auf Sie zukommt, ist Talent, und zwar Ihr Talent sie zu überzeugen. Wer Talent hat, redet nicht lange um den heißen Brei herum. Talent bedeutet, dass Sie der Steinbock Frau in relativ kurzer Zeit klarmachen können, dass Sie der Richtige sind und die Steinbock- Frau nicht das Gefühl hat, dass Sie den „Bock zum Gärtner gemacht hat“. Dazu gehört eine finanzielle Unabhängigkeit, sowie ein sicherer Job.

Sollte dann im Garten noch die „Ölquelle“ sprudeln, müssen Sie es ja nicht gleich beim ersten Date erwähnen.

Kleiner Tipp:

Lassen Sie sich nicht gleich Ihr Sternzeichen auf den Arm tätowieren. Ansonsten zeigt Saturn in die richtige Richtung.